OVAL 13 Die stärkste Kraft.jpg

Mein Kampf gegen den Krebs

krebs_groß-removebg-preview.png

Aufgeben ist keine Option

Unbenannt 1.png
telegram.png

 2020:  Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember 
 2021:  Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August   September   Oktober  November  Dezember 

 2022:
  Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August   September   Oktober  November  Dezember 
  Hallelujah  Ernährung  Playlisten  Flyer/Karten  

Hallelujah

 

Auch wenn es vielleicht für andere nicht nachvollziehbar ist, ich habe die Diagnose nicht als Todesurteil, sondern als Weckruf empfunden. Natürlich war da auch mal die Angst, elendiglich ersticken zu müssen. Aber nur kurz. Die Umstände insgesamt waren für mich das klare Signal, dass da jemand den "verlorenen Sohn" noch nicht aufgegeben hat und ihn retten möchte. Aus Dankbarkeit habe ich zu dem Lied Hallelujah von Leonard Cohen einen deutschen Text geschrieben. Da ich mit meiner Stimme höchstens Tapeten von den Wänden lösen kann, habe ich einen guten Freund meines Sohnes angesprochen. Zusammen mit einer Bekannten hat er für mich das Lied vertont. Das Ergebnis kann man sich hier anhören. Ich bin den beiden sehr dankbar für die viele Mühe, die sie sich gemacht haben und finde das Ergebnis supertoll. 

Hier der Text:

Ich spürte wie ich Kraft verlor,
das kam mir reichlich seltsam vor,
das wollt ich nicht, das darf so nicht sein,
ein Fachmann soll die Lösung sein,
seine Meinung hol ich mir jetzt ein,
so ging ich zu'nem Arzt Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah

Was er sagte wollt ich nicht hörn,
es tat mir weh, tat mich verstörn,
das kann nicht sein, das glaub ich einfach nicht,
ich möchte die Diagnose nicht,
doch sagt er's mir mitten in's Gesicht,
du hast bösen Krebs Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah

Was soll ich tun, wie kann das sein, 
soll ich verzweifeln oder schrein?
Gott ruft nach mir, er vergisst mich einfach nicht,
reicht mir die Hand, zeigt mir sein Gesicht
Ich spüre meine Schmerzen nicht,
er pflanzt mir Glück ins Herz Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah

Er gibt mir unglaubiche Kraft
mit der man einfach alles schafft.
Schenkt mir die Hoffnung und die Zuversicht,
mit der man auch Rekorde bricht 
schenkt mir Menschen zum zusammengehn
schenkt uns die Liebe die uns trägt Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah

Mein Leben ist noch lang nicht vorbei
es wird nur tiefer, bin endlich frei.
Ich besitze allen Reichtum dieser Welt
kein Haus, kein Boot, kein Gold, kein Geld,
nur Familie und Freunde sind was wirklich zählt
und uns am Leben hält Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah

So dank ich nun Gott dem Herrn
und leb mein Leben richtig gern
und eure Liebe ist mein größter Schatz
sie raubt dem Krebs in mir den Platz
Verzweiflung, nein, die kenn ich nicht
weil Gott mir Heil verspricht Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah

Was ist schon die Unendlichkeit des Universums gegenüber meiner Liebe zu Euch?

Mein persönlicher Rosenkranz

 

Falsch beten gibt es nicht. Es gibt nur beten und nicht beten. Daher soll jeder für sich seine eigenen Gebete finden und nutzen. Egal ob uralte Rituale oder täglich neu erfunden. Hauptsache sie kommen von Herzen. Ich stelle hier eine (ganz persönliche) Version für das Rosenkranzgebet zur Verfügung. Allgemeine Informationen zum Rosenkranzgebet findet man bei Wikipedia und auf vielen anderen Seiten im Internet:

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes.

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde, und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der in uns den Glauben vermehre.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen
Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der in uns die Hoffnung stärke.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen
Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der in uns die Liebe entzünde.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Oh mein Jesus, vergib uns all unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel. Ganz besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

1. Gesätz (10 mal)

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der uns Gut und Böse erkennen lässt.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Oh mein Jesus, vergib uns all unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel. Ganz besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

2. Gesätz (10 mal)

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der sich auch Andersdenkenden zuwendet.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Oh mein Jesus, vergib uns all unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel. Ganz besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

3. Gesätz (10 mal)

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der uns Wahrhaftigkeit lehrt.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Oh mein Jesus, vergib uns all unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel. Ganz besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

4. Gesätz (10 mal)

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der uns Mut und Kraft zur Wahrheit gibt.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

 

Oh mein Jesus, vergib uns all unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel. Ganz besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

 

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

5. Gesätz (10 mal)

Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus, der durch uns Wunder wirkt.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder. Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

 

Oh Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen.

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

 

Oh mein Jesus, vergib uns all unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel. Ganz besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes. Gelobt sei Jesus Christus. In Ewigkeit. Amen

Oh Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib. Amen.

Rosenkranzgebet als PDF zum Download:  Deutsch Spanisch

Hier gibt es den Rosenkranz als Video und Audiodatei. So können wir auch gefühlt gemeinsam beten.

Rosenkranz für Frieden und Freiheit
00:00 / 21:57

Jeden Tag geschehen Wunder. Wir müssen sie nur zulassen.